Hallo ihr Lieben!

Schön, dass ihr mal wieder bei mir reinschaut. Es war viel los in meinem 9. Monat - Mama und Papa waren ja ohne mich in Hamburg, da haben Oma und Tante gut auf mich aufgepasst; wir waren in Leipzig zu Besuch, dann haben mich auch wieder ein paar andere Kleinkinder besucht, dann haben wir uns auf den Urlaub vorbereitet, so dass die Berichterstattung diesmal erst etwas später kommt.

Meine Krabbelaktivitäten haben sich gut entwickelt. :-) Sitzen geht inzwischen auch schon ganz gut. Daneben habe ich begonnen, mich immer öfter hochzuziehen, so dass ich schon alleine knien kann - und bald werde ich erste Steh- und Gehversuche machen - ihr werdet schon sehen! :-)

So, und jetzt gibt's neue Bilder.

Sooo schöne Fotos hat der Papa in Hamburg übrigens machen können:
Guckt mal, was ich nach dem Baden für schicke Locken habe. :o)
Essen ist nach wie vor eines meiner liebsten Hobbys - und wenn's nicht schnell genug geht, sage ich lautstark Bescheid. ;-)
Mit Papa auf dem Sofa...
Den Spielzeugeimer kann man gaaaanz leicht auskippen - Papa räumt ja dann wieder auf. :-)
Weil's jetzt wärmer wird, wurde meine Mütze gegen ein schickes Stirnband ausgetauscht.
Heute präsentiere ich mal mein Pampers-Shirt - ich hoffe, das bringt was und die schenken mir noch mehr. ;-)
Schaukeln macht Spaß...
... hier mit Mama...
... und hier mit Papa.
Bei einem Ausflug zum Schloss Diedersdorf haben wir einen laaangen einsamen Spaziergang gemacht - gut dass der Kinderwagen so große Räder hat, damit konnte man auch gut über das Feld fahren.
Hier durfte ich mal in der großen Badewanne baden, Papa hat auf mich aufgepasst.
Ich präsentiere: mein neues Sommeroutfit - komplett in Orange.
Ich durfte auf einem Handtuch eine Wiese begutachten - aber die Kamera war auch sehr interessant.
Hier sind meine Freundin Eva und ich in Omas Garten; wir bekommen gerade von Evas Mama Seifenblasen spendiert - toll!
Krabbeln in Omas Flur...
... und im Flur zu Hause ... klappt schon recht gut.
Ein Apfel reicht nicht...
... aber wenn ich damit erwischt werde, lasse ich sie erschreckt fallen. :-O
Und so ein Apfel ist ein geduldiger Zuhörer, kann ich Euch sagen.
Der Wäschekorb ist toll - und ich kann Mama und Papa auf dem Balkon beim Umtopfen der Blumen zuschauen.
Eine neue Sportart: Synchronbrötchenessen.

:-)

Hier waren Katinka und Johanna zu Besuch - wir hatten viel Spaß.
Von Wickeltisch aus kann ich gut aus dem Fenster sehen - der Urlaub ist schon fast zu sehen.

Unsere Urlaubsvorbereitungen sind abgeschlossen,  der Koffer ist voll - es kann los gehen!     :o)

Liebe Grüße und bis bald! 

Eure Trümel

hier geht's weiter

und hier geht's zu Papas Homepage...