Hallo ihr Lieben!

heute gibt es nun endlich neue Fotos - etwas verspätet, da Papa durch einen Wespenstich im rechten Zeigefinger ein paar Tage verhindert war. In meinem 11. Lebensmonat war wieder so einiges los: die Oma besuchen, Freunde treffen, in den Tierpark gehen, mein Zimmer wurde renoviert, wir waren beim Sommersilvester, eine Hochzeit fand statt (nein, noch nicht die von Mama und Papa). Ich wünsche Euch viel Spaß beim Fotos gucken.

 

Wir bauen gemeinsam ein Möbelstück zusammen und ich muss genau schauen ob das die Eltern richtig machen. Sein Name bei IKEA lautet HOL.
OK wir sind fertig und die Verpackung muss ich jetzt nur noch zerlegen.
Fertig! Gleich mal testen, wie es sich darin spielen lässt.
Klammern sind ein schönes Spielzeug und sie schmecken gut ;-) 
Spielen ist ja sooo anstrengend... erst mal ein Schläfchen, dann geht es munter weiter.
Ich kann Schuhregale ausräumen und Mutti räumt es vielleicht wieder ein.
Mein erster Friseurbesuch, gut dass Mutti dass so schön kann.
Meine neue Frisur ist super, auch wenn ich mich unter einem Sieb verstecke.
Hier sind wir alle am See in der Wuhlheide, leider ist es dort dreckig und teuer. Nööö da gehen wir nicht mehr hin.
Weltfrieden
Auf geht's, Schritt für Schritt geht es vorwärts.
Ich bin eine Badenixe und wenn ich etwas größer bin, dann mache ich mein Seepferdchen.
Omas Telefon ist ganz doll interessant und ständig rufen alle: nein, nein, nicht das Telefon. Wieso??
Omas Zeitungen sind auch interessant. Ich räume den Tisch ab und bin mit neuem Material versorgt.
Ich finde Treppensteigen toll. Ich bin dabei schon ganz flink. Aber irgendeiner könnte mir dabei wirklich mal helfen.
An einem WE waren auch Oma Ursel und Opa Holger zu Besuch. Wir waren im Garten und haben uns die schönen Blumen angesehen.
Ich bin schon sooo groß.
Oma Ruth hat mir ein tolles Bassin gekauft und Mutti und Vati haben es aufgebaut. Leider war es zu kalt zum baden. Aber man kann auch so darin rumtoben.
Tuff Tuff Tuff die Eisenbahn, wer will mit zur Eva fahren....
Auf die Plätze fertig los. Die Jagd nach dem Gummihammer ist eröffnet!
Oder wir räumen auch bei Kerstin das Schuhregal aus. Das macht Spaß.
Mit den beiden Rasseln, die Mama mir gekauft hat, kann ich noch viel besser laute Geräusche produzieren. Und ich sage Euch, die summen nicht nur, auch wenn sie aussehen wie Bienchen. :o)
Tante Ilona war mit dem Fabian, ihrem Enkel, zu Besuch...
...wir haben alle zusammen bei Oma im Wohnzimmer gespielt.
Hoppe Hoppe Reiter, wenn sie fällt dann schreien alle :-)
Da es trotz Sommer draußen nicht so warm war, musste ich eine Kapuzenjacke anziehen.
Laufen üben macht auch mit der Oma viel Freude.
Der Papa nimmt mich und die Eva ganz schön auf den Arm.
Hehe, jetzt sitz' ich auf dem Chefsessel, nun geht es hier nach meinem Willen! ;-)
Man hat mich Onkel Wolfgang in den Arm gedrückt, da musste ich erst mal kritisch gucken.
Aber der ist echt nett - und die Ines auch...
Es wurden immer mehr Gäste, die haben dann nicht mehr alle auf die kleine Couch gepasst.
Hallo China, ist wer zu Hause?
Auch ein Schaf habe ich beim Sommersilvester gesehen. 
Im Sand zu spielen finde ich toll, man kann so schön rumdrecken und er schmeckt auch gut.
Drei Damen aus dem Waschhaus Windmühlenstraße. 
Kinderwagenkolonne auf dem Weg in den Tierpark.
Wir warten auf dem Kinderparkplatz, die Mamas plündern gerade den Kiosk. :o)
Wir haben gaaanz viele Tiere gesehen - hier die Elefanten.
Haaaallloooo! Jetzt hör auf, Fotos zu machen und komm spielen!
Neuen Farbe für mein Zimmer!
Das alte Schaukelpferd haben Mutti und Vati auf dem Trödelmarkt gekauft. Ich kann ganz entspannt aus dem Fenster schauen und relaxen.
Mit Mutti schaue ich mir gern Bücher an und sie erzählt mir dazu Geschichten oder singt mir Kinderlieder vor. Dann klatschen wir zusammen und knuddeln gemeinsam.
Mama sagt, die Zahnbürste gehört andersrum, aber mir gefällt es so besser.
Johanna und ich hatten in meinem fast leeren Zimmer genug Platz zum Spielen - inzwischen ist der Teppich drin und die Möbel auch - mehr Platz als vorher hab' ich trotzdem. *freu*
Das war's schon wieder für diesen Monat. Nicht mehr lange, dann bin ich ein Jahr alt. Dann gibts schon wieder neue Fotos - zum Beispiel von meiner ersten Geburtstagsparty! :o)

Bis dahin müsst ihr Euch aber noch ein paar Tage gedulden. 

Liebe Grüße, Eure Trümel

hier seht ihr den 12. Monat meines ersten Lebensjahres...

und hier geht's zu Papas Homepage...